Aktuelle Meldungen

Energiemonitor Strom 2020 Engstingen Meldung vom 04. Februar 2021

Die Informationen finden Sie hier: ((742 KB))

Anzeige des Handels- und Gewerbevereins Engstingen e.V. (HGE) Meldung vom 29. Januar 2021

Weitere Informationen finden Sie hier: ((2,212 MB))

Terminbuchungen für das Kreisimpfzentrum Reutlingen ab Dienstag, 19. Januar 2021 Meldung vom 19. Januar 2021

Weitere Informationen finden Sie hier: ((444,9 KB))

Landesfamilienpass 2021 Meldung vom 12. Januar 2021

Weitere Informationen finden Sie hier: ((382,6 KB))

Aufruf freiwillige Helfer in Corona-Impfzentren Meldung vom 15. Dezember 2020

Den Aufruf finden Sie hier: ((291,6 KB))

Jahresrückblick 2020 von Bürgermeister Mario Storz Meldung vom 14. Dezember 2020

Den Jahresrückblick finden Sie hier: ((456,5 KB))

Dokumentationen und Gesamtkonzept des Gemeindeentwicklungskonzepts STRATEGIE Engstingen 2035 sind auf der Gemeindehomepage online verfügbar Meldung vom 14. Dezember 2020

Seitens des Fachbüros „die STEG“ wurden die in der Sitzung des Gemeinderates am 28.10.2020 angesprochenen Themen nachgebessert und das komplette Gemeindeentwicklungskonzept wurde der Gemeindeverwaltung inzwischen übermittelt.
 
Die Dokumentationen zu den einzelnen Verfahrensschritten des Erstellungsprozesses sowie das Gesamtkonzept mit den Ergebnissen sind auf der Homepage der Gemeinde unter https://www.engstingen.de/Startseite/Gemeinde/gemeindeentwicklungskonzept.html abrufbar und einsehbar.

Bankenfusion der Volksbank Reutlingen mit der Vereinigte Volksbank – Übermittlung der Kontodaten Meldung vom 30. November 2020

Die Mitteilung hierzu finden Sie hier: ((85,3 KB))

Deckreisig 2020 Meldung vom 19. November 2020

Deckreisig kann dieses Jahr, weil regulär keine Fichten eingeschlagen wurden, nur in folgenden Waldorten geholt werden:
Kohlstetten: Scheiterrain
  
Kartenausschnitte finden sie hier: ((5,177 MB))
 
 

Sauerbrunnen abgestellt Meldung vom 18. November 2020

Sauerbrunnen Kleinengstingen über die Wintermonate außer Betrieb
Der Betrieb des Sauerbrunnens bei Frost gefährdet die technischen Anlagen, daher ist der Brunnen über die Wintermonate abgestellt. Sobald es im Frühjahr die Temperaturen zulassen, wird die Anlage wieder in Betrieb genommen.

 | 
owered by Komm.ONE