Bauarbeiten zur Breitbanderschließung durch die Firma alb-elektric Huber GmbH im Auftrag der Gemeinde Engstingen

Bereits im vergangenen Jahr haben die Arbeiten zur Breitbanderschließung in der Gemeinde Engstingen im Bereich der Albstraße / Panoramastraße begonnen. Auf Grund der winterlichen Verhältnisse konnten diese Arbeiten jedoch nur provisorisch abgeschlossen werden.

Der Zeitplan sieht nun für das Frühjahr ein straffes und kerniges Bauprogramm für die ausführende Baufirma alb-elektric Huber GmbH vor, um die Arbeiten fristgemäß bis spätestens 30.06.2018 abschließen zu können.

Deshalb wurde bereits im Bereich der Lichtensteinstraße, der Wilhelmstraße und der Albstraße mit weiteren Tiefbauarbeiten zur Breitbanderschließung begonnen.

Ab ca. Mitte März werden zudem Erschließungsarbeiten in der Bahnhofstraße, der Kleinengstinger Straße und der Gartenstraße sowie der Brunnenstraße durchgeführt.

Um mit den Arbeiten zügig voranzukommen, wird die Firma alb-elektric Huber GmbH den Kabelbau sofort weiterführen, sobald die Witterung dies zulässt.

Gleichzeitig werden in den Bereichen, wo es nötig und wirtschaftlich sinnvoll ist, auch die Gehwege auf ganzer Breite aus- und wieder neu eingebaut um dadurch den Zustand der Gehwege zu verbessern.

Insgesamt wird die Firma alb-elektric Huber GmbH ab Mitte März mit drei Baukolonnen gleichzeitig in Engstingen vor Ort sein, um die Arbeiten schnellstmöglich und fristgemäß abzuschließen.

Die Tiefbaumaßnahmen zur Breitbanderschließung stellen eines der größten Tiefbauprojekte in der Gemeinde Engstingen in den vergangenen Jahren dar. Auf Grund der aufwändigen Arbeiten an mehreren Stellen gleichzeitig, kann es in den genannten Straßen und Bereichen zu Beeinträchtigungen kommen.

Wir bitten die Anlieger und Verkehrsteilnehmer diesbezüglich um Verständnis und bitten um Rückmeldung, wenn es zu allzu großen Problemen kommen sollte.

Die Firma alb-elektric Huber GmbH wird darum bemüht sein, den Zugang und die Zufahrt zu den einzelnen Grundstücken so gut wie möglich zu gewährleisten.

Wir sind in der Gemeinde Engstingen in der glücklichen Lage, dank umfangreicher Förderung durch das Land Baden-Württemberg, die wichtige Infrastrukturmaßnahme zum Breitbandausbau endlich umsetzen können. Dies geht in der Bauphase leider nicht ohne Einschränkungen und Beeinträchtigungen. Wir bitten daher nochmals um Verständnis und hoffen, dass die Baumaßnahmen zur Herstellung schneller Internetverbindungen in unserer Gemeinde gut vorankommen.
 
Mario Storz
Bürgermeister

powered by KIRU